#107 | Schach für Kids | Ralf Schreiber

Schach für Kids

„Schach für Kids“ heißt die Initiative von Ralf Schreiber, mit der bereits 125.000 Kinder das Schachspielen gelernt haben. Mit eigens geschaffenen Materialien („Chipschach„) werden Kindergärtnerinnen und Kindergärtner ausgebildet. Diese bringen dann ihrerseits den Kindern das (Chip-)Schach bei.

Schreiber ist seit 54 Jahren ehrenamtlich im Schachsport tätig und glaubt an die gesellschaftliche und pädagogische Kraft des Schachspiels. Für seine Initiative hat er den Bundesverdienstorden und den Deutschen Schachpreis erhalten. Doch er kann auch aus einem Erfahrungsschatz im Deutschen Schachbund schöpfen. Denn eine Weile lang war er als Referent für Breitensport tätig und hat dort viele Maßnahmen konzipiert. Darunter sind Ideen zur Mitgliedergewinnung, die teilweise noch in der Schublade liegen und auf ihre Umsetzung oder Reaktivierung warten, wie z.B. das Deutsche Schach-Sportabzeichen und vieles mehr.

Das bisher längste Interview bei Schachgeflüster – wir hatten leider keine Zeit, uns kurz zu fassen! Viel Spaß beim Anhören.


Links:

♕ Webseite „Schach für Kids“
Chipschach digital spielen


Bücher von Ralf Schreiber: (Affiliate Links):

SCHACHAKADEMIE:

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy. Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


AIMCHESS

🔍 Mit welchen Eröffnungen bist du erfolgreich? Wie gut ist dein Zeitmanagement? Bist du stark im Verwerten von Vorteilen? Diese Informationen und noch viel mehr Auswertungen deiner eigenen Online-Partien von lichess, chess.com und chess24 bietet dir Aimchess. Du kannst dich kostenlos registrieren und die Funktionen ausprobieren. Willst du mehr? Dann spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schachgefluester30 (Affiliate Angebot).




Schreibe einen Kommentar

X
X