Schachgedicht

Schachgedichte

In Martin Hahns imaginärem Schachverein gibt es auch eine Jugendabteilung. Eine Spielerin bringt besondere Leistungen und erobert mit ihrer Art auch die Herzen der anderen Vereinsmitglieder. Beim Spielen kennt sie aber keine Gnade – oder doch?


Schachgedichte

Turmendspiele sind voller Tücken. Das weiß auch Schachdichter Martin Hahn. Deshalb möchte er sich in der Schlussphase seiner Ligapartie besonders gut konzentrieren. Doch da kommt plötzlich ein kleiner Störfaktor ins Spiel. Ob ihm dieser vielleicht sogar nützlich sein könnte?


Schachgedichte

Das allgemeine Stimmungstief hat auch den fiktiven Schachverein von Martin Hahn erreicht. Insbesondere Schachfreund Wilfried ist betroffen. War er früher gut gelaunt und freundlich, ist er nun zum Stinkstiefel geworden. Was ist nur mit ihm los?


Schachgedichte

Herr Schacht, Brett acht, möchte im Punktspiel unbedingt remisieren. Doch wie reagiert der Gegner auf sein Remisangebot? Martin Hahn verrät es uns in seinem neuesten Schachgedicht.


Schachgedichte

Der werte Werner und der Frieder begegnen sich nach Jahren wieder.
Zwar sind sie alte Schachkollegen, doch gibt es zwischen ihnen Fehden.
Doch mehr verrat ich hier noch nicht, hört rein ins neue Schachgedicht.


Schachgedichte

Zuversicht ist ein wichtiger psychologischer Faktor beim Schachspiel. Beste Voraussetzungen also für Schachfreund Schmidt beim heutigen Blitzcup. Denn schließlich ist Schmidt von seinem erfolgreichen Abschneiden überzeugt. Hören wir doch einmal rein, wie es ihm ergeht.


Schachgedichte

Wie in jedem Jahr versucht der imaginäre Verein von Schachdichter Martin Hahn, die Mannschaft voll zu bekommen. Da wäre es gut, wenn Schachfreund Frank zuverlässig zur Verfügung stünde. Doch der ziert sich, wie schon in den Jahren zuvor. Wie wird es am Ende ausgehen? Das hört Ihr in Folge 23 der Schachgedichte von Martin Hahn.


Schachgedichte

Schachdichter Martin Hahn erinnert sich nicht mehr ganz genau an seinen Gegner, freut sich aber über seine Performance beim legendären Simultanschachturnier in Baunatal.


Schachgedichte

Beim Schach lernt man, Verantwortung für sein eigenes Handeln zu übernehmen. Nicht so das Alter Ego von Schachdichter Martin Hahn, der einen Schuldigen für seine eigene Unvollkommenheit ausgemacht hat….


Schachgedichte

Ist dir´s auch schon mal passiert, dass dein Gegner auf dich stiert? Dann ist dieses Schachgedicht von genau das Richtige für dich! Hier kommt Folge 19 der Reihe „Schachgedichte von & mit Martin Hahn“.