Schachpsychologie

Schachpsychologie

Autor: Reinhard MunzertErscheinungsjahr: 2007auf englisch nicht erhältlichAuf Amazon (Affiliate Link): Schachpsychologie Dieses Buch bietet praktische Tipps zur Schachpsychologie, die zur Verbesserung der Spielstärke beitragen. Autor Reinhard Munzert analysiert zudem die psychologischen Eigenschaften der Weltklassespieler Karpov und Kasparov. Autor: Reinhard MunzertErscheinungsjahr: 2007auf englisch nicht erhältlichAuf Amazon (Affiliate Link): Schachpsychologie


Schach für Zebras

Unterschiedliche Ansichten über schwarz und weiss Autor: Jonathan RowsonErscheinungsjahr: 2008Englischer Titel: Chess for ZebrasAuf Amazon (Affiliate Link): Schach für Zebras Jonathan Rowson, Author des hoch gepriesenen Buches „Die sieben Todsünden des Schachspielers„, untersucht drei Fragen, die für alle Schachspieler wichtig sind: Warum ist es so schwierig seine Spielstärke zu verbessern? Welche Art von mentaler Einstellung …

Schach für Zebras Weiterlesen …


Schachpsychologie

#22 | Schachpsychologie

Heute mal wieder kein Interview, sondern eine Folge über Schachpsychologie. Denn zur Schachverbesserung sind nicht nur positionelle Themen wie die goldenen Eröffnungsregeln wichtig, sondern auch psychologische Aspekte. Außerdem geht es auch darum, einfach mehr Spaß am Spielen zu haben.


X
X