Der Schachautomat (Löhr)

Roman um den brillantesten betrug des 18. jahrhunderts

Autor: Robert Löhr
Erscheinungsjahr: 2007
Auf Englisch nicht erhältlich
Auf Amazon (Affiliate Link): Der Schachautomat


Ich habe eine Schwäche für die Geschichte des Schachtürken. Über ihn habe ich auch schon in dieser Schachgeflüster Folge einiges erzählt. Sehenswert ist auch das Kurzvideo der Schulschachstiftung über den Schachtürken.

Über den Schachtürken sind auch zwei sehr gut bewertete Bücher geschrieben worden, nämlich ein Sachbuch (Tom Standage, der Türke) und dieser Roman von Robert Löhr.

Als Hofrat Wolfgang von Kempelen 1770 am habsburgischen Hof seinen Schach spielenden Automaten präsentiert, gilt der Maschinenmensch als großartigste Errungenschaft des Jahrhunderts. Doch tatsächlich verbirgt sich im Innern der Maschine ein Zwerg – und dieses menschliche Gehirn erweist sich als tödlich und sterblich zugleich.

Von den Bleikammern Venedigs zum kaiserlichen Hof in Wien, von den Palästen des Preßburger Adels in die Gassen des Judenviertels – ein spannender historischer Roman um ein legendäres Täuschungsmanöver.


Autor: Robert Löhr
Erscheinungsjahr: 2007
Auf Englisch nicht erhältlich
Auf Amazon (Affiliate Link): Der Schachautomat



X
X