Bobby Fischer lehrt Schach

ein programmierter Schachlehrgang

Autor: Bobby Fischer
Erscheinungsjahr: 2012
Englischer Titel: Bobby Fischer Teaches Chess
Auf Amazon (Affiliate Link): Bobby Fischer lehrt Schach


Neu und einzigartig an diesem Schachbuch ist die Kombination von modernen Lehrkonzeptionen des programmierten Unterrichts mit den erfolgreichen Taktiken des Schachgenies.

Bobby Fischers Kurs bricht mit herkömmlichen Methoden des Schachunterrichts, die den Lernenden zu passiven Auswendiglernen von Spielvarianten verleiten. Er schult die entscheidende Fähigkeit für erfolgreiches Spiel, rasch das Wesentliche einer Stellung und den angemessenen Zug zu erfassen.

Gleichzeitig bekommen die Leser etwas von der vitalen, zielstrebigen Schachkunst mit, die Bobby Fischer zum einst jüngsten Schachgroßmeister der Geschichte machte. Das Buch bringt Aufgaben mit wachsendem Schwierigkeitsgrad, deren Lösung der Übende nach dem Umblättern kontrollieren kann und erläutert findet. Zum Anordnungsprinzip der Programmschritte gehört, dass die linken Seiten jeweils auf dem Kopf stehen.

Im Anhang findet der Leser die von GM Wolfgang Unzicker kommentierten Partien von der Weltmeisterschaft 1972 zwischen Bobby Fischer und Boris Spassky in Reykjavik.


Autor: Bobby Fischer
Erscheinungsjahr: 2012
Englischer Titel: Bobby Fischer Teaches Chess
Auf Amazon (Affiliate Link): Bobby Fischer lehrt Schach


Das Buch „Bobby Fischer lehrt Schach“ wird auch von Rafael Kloth im folgenden Video empfohlen:

Der Co-Autor Dr. Stuart Margulies, erzählt im Perpetual Chess Podcast die Hintergründe zum Buch:

X
X