#65 | Der Kortschnoi-Bezwinger | GM Michael Prusikin

Inhalt:

Ein einstiger ukrainischer Wirtschaftsflüchtling ist der 43-jährige Großmeister Michael Prusikin. Er trainiert zurzeit einige der hoffnungsvollsten Talente im deutschen Schach: Jana Schneider, Annmarie Mütsch, und viele mehr. Der große Victor Kortschnoi, über den ich bereits mit WIM Lena Georgescu gesprochen habe, hat ihm einst einen Ritterschlag verpasst. Und auch mit Caruana, Aronian und Co. hat Prusikin schon die Klingen gekreuzt. Im Schulschachprojekt Miesbach hat er auch bereits viel Arbeit an der Basis betrieben. Außerdem geht er gerne auf Schachreisen und schreibt Schachbücher.

Der sympathische Interviewgast erzählt dem Gastinterviewer Harald Schneider-Zinner auch, wie das damals mit der deutschen Meisterschaft war. Bleibt nur die Frage ungeklärt: Hat Michael Prusikin tatsächlich einen Hund?


Schachakademie:

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy.
Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


Links:

Schulschach Miesbach
Schachreisen Jörg Hickl

Zeitschrift Schach
GM Shankland gibt in Remisstellung auf gegen Giri

Glanzpartie Michael Prusikin vs. Victor Kortschnoi

Glanzpartie Leon Mons vs. Naiditsch

📕 Prusikin, Das Damengambit: Ein Schwarzrepertoire für Vereinsspieler (Affiliate Link)
📕 Prusikin, Feuer Frei: Angriffsstrategien für Vereinsspieler (Affiliate Link)


Mehr von Schachgeflüster:

💰 Spende auf paypal 
💲  Support auf Patreon
👍 Schachgeflüster Facebook-Gruppe
📢 YouTube-Kanal
🎯 Instagram-Profil
🐦Twitter-Profil
🧿 LinkedIn Schach-Gruppe
📌 Pinterest Schachfotos
💌 Schachgeflüster Newsletter-Abo

❤️ #schach 🎧 #schachgefluester

Michael Prusikin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schachgeflüster