#42 | Die Nr. 1 der Schweiz | WIM Lena Georgescu

Inhalt:

Sie ist die Nr. 1 – nicht von Deutschland (–> Elisabeth Pähtz), sondern von der Schweiz. Und das mit einer Elo-Zahl von 2276. Ihr Name: WIM Lena Georgescu. Online-Turnieren kann sie nicht besonders viel abgewinnen, daher hofft sie darauf, bald wieder Schach am Brett spielen zu können. Im Interview erzählt sie von ihrer Zeit in der Sportförderklasse sowie von ihrem Schweizer Meistertitel 2017.

Den großen Victor Kortschnoi hat sie ebenfalls noch kurz vor seinem Tod getroffen. Außerdem im Interview: woher kommt eigentlich der Name „Schweizer System“? Und wer sind ihre TOP 5 der Schweizer Schachspieler aller Zeiten? Ein Gespräch mit einer bescheidenen und erfolgreichen jungen Sportlerin: Lena Georgescu.


Schachakademie:

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy.
Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


Mehr von Schachgeflüster:

💰 Spende auf paypal 
💲  Support auf Patreon
👍 Schachgeflüster Facebook-Gruppe
📢 YouTube-Kanal
🎯 Instagram-Profil
🐦Twitter-Profil
🧿 LinkedIn Schach-Gruppe
📌 Pinterest Schachfotos
💌 Schachgeflüster Newsletter-Abo

❤️ #schach 🎧 #schachgefluester

Lena Georgescu

Schreibe einen Kommentar

X
X