#81 | Mentale Stärke im Schachsport Teil 1


„Denke, nicht, fühle“, rät der diplomierte Mentaltrainer IM Harald Schneider-Zinner. 20 Jahre lang ist er schon als Schachtrainer unterwegs. Dabei interessiert er sich besonders für das Mentaltraining. In Sachen mentale Stärke steckt im Schach noch jede Menge Optimierungspotenzial.

Das eingangs erwähnte Zitat entstammt dem Buch „The Seven Deadly Chess Sins“ von Jonathan Rowson. Harald Schneider-Zinner zeigt auf, was es mit diesem Satz auf sich hat und behandelt noch weitere Todsünden im Schach, wie z.B. Perfektionismus. Dies ist der Beginn einer geplanten Reihe von Kurz-Podcasts zum Thema Mentale Stärke im Schach.


Links:

♕ Homepage Harald Schneider-Zinner


SCHACHAKADEMIE:

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy. Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


DECODIERE DEINE SCHACHPARTIEN

🔍 Spare 10% bei der Premium-Version von DecodeChess mit dem Code „Schach10“ (Affiliate Angebot). Probier es aus und buche dir hier deine kostenlose VIP-System-Tour über den kostenlosen Account.




X
X