#49 | Der Weltmeister-Manager | Carsten Hensel

Inhalt: 

Der zweite Weltklasse-Manager nach Hans-Walter Schmitt. Episode 49 ist ein Gespräch mit Carsten Hensel, dem Ex-Manager von Peter Leko und Wladimir Kramnik. Für mich ein ganz besonderes Interview. Die Folge ist zugleich eine kleine Zeitreise durch viele wichtige Ereignisse im Weltschach seit 1991. Carsten Hensel erzählt über einen der berühmtesten Skandale im Schach, nämlich „Toiletgate“.

Außerdem berichtet er über seine Pläne zur Ausrichtung der Dortmunder Sparkassen Chess Trophy im nächsten Jahr. Er beabsichtigt dort eine bedeutende Neuerung, mit der die Schachregeln verändert werden sollen: No Castling Schach… Viel Spaß beim Zuhören 🙂


Schachakademie: 

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy.
Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


Links:

►Carsten Hensel bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Hensel
►Sparkassen Chess Trophy:
https://sparkassen-chess-trophy.de/de/
►Idee Deutsche Schachtour:
https://perlenvombodensee.de/2020/02/01/alles-neu-in-dortmund-und-warum-wir-eine-deutsche-schachtour-brauchen/
►Tischtennis-WM 1989:
https://www.tischtennis.de/news/25-jahre-wm-1989-fetznerrosskopf-loesen-in-dortmund-boom-aus.html

📕 Hensel: „Wladimir Kramnik – Aus dem Leben eines Schachgenies“: https://amzn.to/3rR6SBN (Affiliate Link)
📕 Barejew: Von London bis Elista: https://amzn.to/39dDugR (Affiliate Link)


Mehr von Schachgeflüster:

💰 Spende auf paypal 
💲  Support auf Patreon
👍 Schachgeflüster Facebook-Gruppe
📢 YouTube-Kanal
🎯 Instagram-Profil
🐦Twitter-Profil
🧿 LinkedIn Schach-Gruppe
📌 Pinterest Schachfotos
💌 Schachgeflüster Newsletter-Abo

❤️ #schach 🎧 #schachgefluester

Carsten Hensel

Schreibe einen Kommentar

X
X