#20 | Der Chessence-Gründer | GM Niclas Huschenbeth

Inhalt: 

Er ist der wohl präsenteste TOP-Schachspieler in der deutschen Medienlandschaft: GM Niclas Huschenbeth. Alles was er anpackt, scheint zu funktionieren: Sein Buchprojekt, sein YouTube-Kanal, seine Online-Schachschule „Chessence“ sowie sein Plan, die 2600 ELO zu knacken. Nur mit dem Studium ist er ein bisschen hinten dran aufgrund seiner zahlreichen Schach-Projekte.

Außerdem erzählt Niclas, wie er zunächst bei der Schachakademie Chessemy mit dem Ehepaar Lubbe und Ilja Zaragatski dabei war, und warum er sich dann aber davon verabschiedete.

Niclas hat von seinem Jugendtrainer zwei markante Tipps übernommen, wie man sich im Schach verbessert. Außerdem berichtet er u.a. über sein Schachstipendium in den USA sowie darüber, was er während des Kandidatenturniers machen wird. Und auch das Corona-Virus ist (leider) ein Thema im heutigen Podcast.

Viel Spaß beim Zuhören und gut Stellung mit Chessence!


Links:

► Schachschule Chessence: https://www.chessence.de/
► YouTube-Kanal GM Huschenbeth: https://www.youtube.com/channel/UCff5…
► 📕 Huschenbeth, Carlsen vs. Caruana: Duell der Giganten (Affiliate Link)
► 📀Huschenbeth, Taktik-Turbo: Najdorf: Fritztrainer: Interaktives Schachtraining mit Videofeedback 
(Affiliate Link)


Schachakademie Chessemy: 

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy.
Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


Mehr von Schachgeflüster:

💰 Spende auf paypal 
💲  Support auf Patreon
👍 Schachgeflüster Facebook-Gruppe
📢 YouTube-Kanal
🎯 Instagram-Profil
🐦Twitter-Profil
🧿 LinkedIn Schach-Gruppe
📌 Pinterest Schachfotos
💌 Schachgeflüster Newsletter-Abo

❤️ #schach 🎧 #schachgefluester

Bild eines Springers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schachgeflüster