Platz der Menschenrechte

Platz da, Schach Jourfixe (Wien)

Schach am Platz der Menschenrechte – freies Schach für alle. Kommen und gehen wann Du willst. Ein eigenes Brett mitbringen ist schlau, vor allem beim schönem Wetter. Denn es kommt durchaus vor, dass mehr Interesse besteht, als an den servierten 10 Schachbrettern Platz ist!


Kineke Mulder von Chess Unlimited

#54 | Chess Unlimited | Kineke Mulder

„Während du dich vergnügst, hast du keine Sorgen“, so beschreibt die Wiener Schachaktivistin Kineke Mulder das Schachspielen. Mit ihrer Initiative „Chess Unlimited“ nutzt sie das Schach, um Menschen miteinander zu verbinden. „Alle kannst du mit allen integrieren“, so ihre Überzeugung.


X
X