#11 | Der Experte für Schachkultur | FM Johannes Fischer

Inhalt: 

Nach dem Thema Schachcomputer in Folge 10 geht es heute stärker um Schachkultur. Ein Interview mit FM Johannes Fischer bildet die 11. Episode des Schachpodcasts „Schachgeflüster“. Johannes Fischer arbeitet als fest angestellter Autor bei ChessBase. Darüber hinaus schreibt er für die Zeitschrift KARL – das Magazin für Schachkultur. 

Neben seiner journalistischen Tätigkeit bespreche ich mit ihm aktuelle Themen wie z.B. die WildCard für das Kandidatenturnier. Johannes Fischer erzählt vom Reiz, Spielern wie Magnus Carlsen beim Blitzen zuzusehen – und er berichtet von einer unangenehmen Begegnung mit einer ganz speziellen Zahnärztin 🙂

Johannes Fischer war – nach meinen eigenen Vereinskameraden – mein erster „richtiger“ Interviewgast aus der Schachwelt!


Schachakademie: 

♟️Verbessere Dich im Schach! Hol Dir 💲 10% Preisnachlass auf alle (nicht-rabattierten) Kurse der 🎓 Schachakademie Chessemy.
Benutze dazu bitte den 🔒 Code „Schachgeflüster10“ (Affiliate Angebot).


Links: 

► KARL- Das kulturelle Schachmagazin: https://karlonline.org/
► Blog Schöner Schein:
https://johannes-fischer.net/blog/


Mehr von Schachgeflüster: 

💰 Spende auf paypal 
💲  Support auf Patreon
👍 Schachgeflüster Facebook-Gruppe
📢 YouTube-Kanal
🎯 Instagram-Profil
🐦Twitter-Profil
🧿 LinkedIn Schach-Gruppe
📌 Pinterest Schachfotos
💌 Schachgeflüster Newsletter-Abo

❤️ #schach 🎧 #schachgefluester

Bild eines Springers
Bild eines Springers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schachgeflüster