Schach

Lena Georgescu

#42 | Die Nr. 1 der Schweiz | WIM Lena Georgescu

Sie ist die Nr. 1 – nicht von Deutschland, sondern von der Schweiz. Und das mit einer Elo-Zahl von 2276. Ihr Name: WIM Lena Georgescu. Online-Turnieren kann sie nicht besonders viel abgewinnen, daher hofft sie darauf, bald wieder Schach am Brett spielen zu können.


Christian Zickelbein vom Hamburger SK

#40 | Der Antreiber | Christian Zickelbein

Er war viele Jahrzehnte lang und ist immer noch der Antreiber und Motor des Hamburger Schachklubs: Christian Zickelbein. Auf seine Initiative geht u.a. die Gründung der Deutschen Schachjugend zurück. Außerdem ist er ein großer Verfechter des Schulschachs.


Fiona Steil Antoni aka Fionchetta

#39 | Fionchetta | WIM Fiona Steil Antoni

„Mein Leben dreht sich um Schach“, sagt die Schachreisende, Fiona Steil-Antoni aus Luxemburg. Als Freelancerin arbeitet sie für Schachturnierveranstalter aus aller Welt. Online kennt man sie unter ihrem Markennamen Fionchetta. Doch „die Zeiten, in denen ich aus dem Koffer gelebt habe, sind vorbei“, hofft sie.


Lara Schulze und ihr Schachblog

#38 | Lara Schulze und ihr Schachblog

Lara Schulze – 18 Jahre jung und schon über 2.300 Elo-Punkte. Die Nr. 7 der deutschen Frauen-Rangliste ist nicht nur eine talentierte Schachspielerin, sondern auch unheimlich fleißig. In ihrem Schachblog berichtet sie den deutschen Schachfans von ihren aktuellen Turnieren.


Schachverbesserung

#37 Schachverbesserung | 8 typische Spielsituationen

Heute geht es mal wieder um Schachverbesserung. Ich beschreibe 8 typische Spielsituationen, die in einer Schachpartie immer wieder vorkommen. In diesen Situationen gibt es verschiedene Reaktionsmöglichkeiten. Versucht Euch dieser Muster bewusst zu sein und findet Eure eigenen Regeln und Merksätze.


Vlastimil Hort

#35 | Der Schach-Entertainer | GM Vlastimil Hort

Er war Weltranglisten-Sechster und rettete Bobby Fischer beim Pilzesammeln das Leben. Vlastimil Hort hat mit den Großen gespielt und einige Anekdoten zu erzählen. Zum Beispiel, wie er sich 1985 mit 200 Dollar die Flucht nach Deutschland erkauft hat.


Artur Jussupow

#32 | Tigersprung | GM Artur Jussupow

Artur Jussupow war die Nr. 3 der Weltrangliste, direkt hinter Kasparow und Karpow. Nach einem tragischen Ereignis wechselte er 1991 nach Deutschland, wo er sein zweites Leben begann und Unterstützung erhielt.


Elisabeth Pähtz

#31 | Die beste Deutsche | IM Elisabeth Pähtz

Sie ist seit Jahren die beste deutsche Schachspielerin und war sogar in den TOP 10 der Weltrangliste. Nach Melanie Lubbe und Alina Rath ist sie die dritte Frau im Schachgeflüster Podcast: Elisabeth Pähtz. Aktuell ist sie mit ihren Kanälen auf YouTube und Twitch sehr präsent.


Die Macher der Schacharena

#30 | Die Macher der Schacharena

Wann kommt die Schacharena App? Und was tut die Schacharena gegen Betrüger (sogenannte Progger)? Diese und weitere Fragen rund die Schacharena werden in der 30. Podcast-Episode beantwortet. Mit über 23.000 aktiven Usern ist die Schacharena eine Anlaufstelle für zahlreiche Schachspieler in Deutschland.


Helmut Pfleger

#29 | Der Zugbegleiter | GM Dr. Helmut Pfleger

Wie soll man ihn anders beschreiben als mit dem Titel „lebende Legende“? Vielleicht mit dem Beinamen „Der Zugbegleiter“, den er dafür erhalten hat, dass er Millionen Deutschen über das Fernsehen und über Bücher das Schach erklärt hat. Helmut Pfleger war Zeitzeuge der wichtigsten Schachereignisse in den letzten Jahrzehnten.


X
X