Episodenübersicht:

#66 | TOP 10 deutschsprachige Eröffnungen

Jede Eröffnung trägt einen Namen. Aber was sind die am häufigsten gespielten Eröffnungen, die nach einem deutschen Spieler oder einer deutschen Stadt benannt sind? Das erfahrt Ihr in dieser Podcast-Episode. Und daneben gibt´s auch noch ein paar Geschichten zu Lasker, Tarrasch, Anderssen & Co.

#65 | Der Kortschnoi-Bezwinger | GM Michael Prusikin

Ein einstiger ukrainischer Wirtschaftsflüchtling ist der 43-jährige Großmeister Michael Prusikin. Er trainiert zurzeit einige der hoffnungsvollsten Talente im deutschen Schach: Jana Schneider, Annmarie Mütsch, und viele mehr. Der große Victor Kortschnoi hat ihm einst einen Ritterschlag verpasst.

#64 | Der Regisseur der Schachnovelle | Philipp Stölzl

„Schach ist demokratisch“. Das sagt der Regisseur der Schachnvovelle, Philipp Stölzl. Am 23.09.21 ist es endlich soweit: Die Verfilmung des Buchklassikers von Stefan Zweig kommt in die deutschen Kinos. Der bekennende Podcast-Fan Stölzl beantwortet u.a., ob er selbst Schach spielt, und welche Schachrequisiten er im Film eingesetzt hat.

#63 | Setz´ Krebs schachmatt | Lukas Muths

Lukas Muths hat mit 13 Jahren die Initiative „Setz´ Krebs Schachmatt“ gegründet. 30.000 Euro hat er gesammelt, um den Kampf gegen den #Kinderkrebs zu unterstützen. Und ganz nebenbei ist er dadurch auch zu einem Promoter und Marketer von #Schach geworden. Lukas erzählt seine Motivation und seine Geschichte.

#62 | Der Endspiel-Magier | GM Dr. Karsten Müller

Das Endspiel ist seine Leidenschaft. Je komplizierter, desto besser. Großmeister Dr. Karsten Müller gilt als weltweit größter Endspielexperte. In seiner Chessbase-Show „Endgame Magic“ zaubert er immer wieder neue Endspielanalysen aufs Brett. Und darum ist er „Der Endspiel-Magier“.

#61 | Der Schachgeflüster-Moderator | Michael Busse

Schachgeflüster-Moderator Michael Busse wechselt heute die Seiten und ist selbst der Interviewte. Die Fragen stellt seine Trainerin FM Lara Schulze, die die Idee zum Rollentausch hatte. In der Folge geht es um die Entstehung des Podcasts, die Namensfindung, künftige Gäste und die Zukunft der Schachgeflüster Facebookgruppe.

#60 | Der Sekundant | GM Peter Heine Nielsen

Er ist der Sekundant und Trainer der Nr. 1 der Weltrangliste. Gemeinsam mit Schachgeflüster-Moderator Michael Busse begibt sich GM Peter Heine Nielsen auf eine Weltreise durch die wichtigsten Stationen seines Schachlebens: Singapur, Moskau und – Wattenscheid.

#59 | GM Luis Engel

Mit 17 wurde er deutscher Meister, aber Schach ist nur sein Hobby: Luis Engel. Der Hamburger hat bereits ein Schachbuch geschrieben und in einer besonderen Partie Magnus Carlsen besiegt. Im Schachgeflüster Podcast erzählt er über seine größten Erfolge und einen speziellen Schachtisch, an dem er immer mit seinem Zwillingsbruder spielt.

#58 | McMiller vom Schachfeld

McMiller aka Markus Müller: So heißt der wichtigste Mann auf Deutschlands wichtigster Diskussions-Plattform zum Schach, dem Schachfeld. Und gibt Einblicke in die Welt eines Moderators: warum er es gerne macht, obwohl es manchmal Ärger mit sich bringt. Und welche Moderatorentricks er nutzt, um Ruhe in die Diskussionen zu bringen.

#57 | Der Königswanderer | GM David Navara

David Navara ist ein tschechischer Schachspieler der Weltklasse. Zu seiner besten Zeit war er Nr. 13 der Weltrangliste. Im Interview gibt er nicht nur Einblicke in seine schönsten Schachpartien, sondern auch in seine Seele. „Der Königswanderer“ heißt er, weil er mitunter mit seinem König auf die gegnerische Grundlinie marschiert.

Schachgeflüster